ADFC Zertifizierung

Radfahrer setzen auf Qualität! Was Radfahrer vor Ort erwarten können, wie die Routen aussehen und wo der Service stimmt, bewertet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) mit seinem Gütesiegel „ADFC-Qualitätsradroute“.

Zehn Kriterien fließen in die Bewertung einer Radroute ein, u. a. die Routenführung, die Beschaffenheit der Radwege und die touristische Infrastruktur. Daraus erhält die Radroute für drei Jahre die Bezeichnung 1-/2-/3-/4- oder 5-Sterne ADFC-Qualitätsradroute.

Bei den qualifizierten Touren ist die Zertifizierung angeführt.