Privathotel Das-Schmidt

Urlaubsjuwel am Neusiedlersee

Ein Hotel für die Sonnenstunden des Lebens. Das liebevolle Urlaubs-Zuhause mit persönlicher Note und Charme, für den Urlaub ganz privat – abseits von Massentourismus, ohne Reisegruppen und Seminare in ruhiger und ungezwungener Atmosphäre.

Das familiengeführte Privathotel Das-Schmidt liegt direkt am Schnittpunkt des Neusiedler See Radweges, nicht weit von der Radfähre entfernt, welche das West- und das Ostufer des Sees verbindet. Mit der Natur auf Tuchfühlung sein, wenn man in den Nationalpark Neusiedlersee radelt, zudem ist Mörbisch und der See ein Weltkulturerbe. Es sind aber auch nur wenige Meter und man kann auch das ungarische Territorium erkunden, dabei bitte nicht den Reisepass vergessen.

Nach einem erlebnisreichen Radlertag kann man herrlich relaxen im Viteus-Spa oder im Viteus-Refugium, dem Private-Spa oder im Römischen Badehaus mit Hallenbad, Saunalandschaft, Salzwhirlpool, Salzruheraum, oder eine regenerierende Behandlung buchen. Die Wellnessbehandlungen in unserem Hotel sind exklusive Verwöhntreatments mit Pannonischer Heilkreide DS, Traubenkernöl, Weintrester, Weingeläger und Traubenkosmetik.

Die unverzichtbare Urlaubsbegleiterin: Die Neusiedlersee-Card ist bei jeder Buchung inklusive und bringt tolle Vorteile, wie z.B. volle Fahrt und ½-Preis bei der Radfähre Mörbisch-Illmitz, Besuch von vielen Kulturstätten inklusive oder auf den Spuren der Winzerkönig-Heimat radeln.

Kulinarische Köstlichkeiten gibt es zur Genüge zu genießen: ob Schlemmer-Frühstücksbuffet, Halbpensions-Abendkulinarium mit Wahlmenü oder à la Carte, begleitet mit edle Tropfen aus unserem Eigen-Weinanbau, Gaumenfreuden auf der römischen, großzügigen Terrasse mit Springbrunnen oder im klassischen Restaurant Rosé.

Bitte schreiben Sie uns das Alter Ihrer Kinder in der Anmerkung dazu.

Empfehlungen, Tipps und Aktuelles

Landschaften prägen die Menschen und die Menschen die Landschaften. Österreich hat wahrlich viel zu erzählen.

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.