EuroVelo 9

 

566 km

Länge

Am EuroVelo durch das Herz Europas

Auf insgesamt 1.930 Kilometern verbindet der europäische Radfernweg EuroVelo 9 in Zukunft die Ostsee mit der Adria. Als Teil dieses Weges ist der Abschnitt von Südmähren über Österreich bis nach Slowenien eine wahrliche Genussreise, die Radfahrer auf eine historische Tour von der Kleinstadt Blansko bis nach Maribor schickt. Romantische Weinberge und Kellergassen, historische Städte und zahlreiche Thermen liegen nicht nur am Weg, sondern laden auch zu einer entspannten Radtour ein.

Aktiver Urlaub trifft auf Genuss in Hülle und Fülle: für den EuroVelo 9 sollte man sich auf jeden Fall eines nehmen – Zeit. Denn schon kurz nach Brno, der zweitgrößten Stadt Tschechiens, wartet die Umgebung mit unzähligen Weingärten und Weinbergen auf. Feinste Kulinarik und Spitzenweine müssen verkostet werden. Die Tour am EuroVelo 9 durch Niederösterreich bis nach Wien – der Radweg durch das Weinviertel nennt sich auch Bernsteinradweg – bietet kleine feine Ausflugsziele. Und auch die sich im hier befindlichen Kellergassen sind definitiv einen Besuch wert. In Wien angelangt, führt der Radweg weiter über die über 150-jährige Ringstraße, vorbei an Rathaus, Burgtheater, Parlament, Hofburg und Staatsoper und bietet somit Kulturgenuss vom Feinsten. Der Wienerwald, der hier am Ostrand auch Weinberge mit Heurigen wie in Gumpoldskirchen und die historische Stadt Baden mit der Römertherme beheimatet, ist die nächste Station bevor es in die Wiener Alpen geht. Hier begrüßt den Radler die Therme Linsberg Asia bevor es bergauf Richtung Mönichkirchen geht. Wenn man sich diesen Anstieg ersparen möchte geht es gemütlich mit dem Radshuttle des Taxi- und Reisedienstes Andreas Graf bergauf zum höchsten Punkt des EuroVelo 9.

Sobald man die Landesgrenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark erreicht und passiert hat, taucht man ein in die erholsame Welt der Oststeiermark und des Thermenlandes Steiermark.  Die Oststeiermark mit ihrer historischen Stadt Hartberg wird aufgrund seiner Produktvielfalt und der hohen Qualität dieser gerne liebevoll der Garten Österreichs genannt. Aber auch die zahlreichen Thermalquellen wie die H2O Therme Sebersdorf, die Heiltherme Bad Waltersdorf, das Rogner Bad Blumau, die Therme Loipersdorf oder die Parktherme Bad Radkersburg laden zum Seele baumeln ein. Und wenn es noch ein wenig steirische Gastlichkeit sein darf, bieten unzählige Buschenschänken inmitten der Weingärten entlang dieses Abschnittes durch die Steiermark besondere und typische Schmankerl an. Hochgenuss pur, der sich erleben lässt. Von Bad Radkersburg im Thermenland Steiermark geht es noch ein Stück flussaufwärts am Murradweg entlang um schließlich bei Spielfeld/Sentilj Richtung Süden nach Slowenien abzuzweigen und nach Maribor, übrigens Kulturhaupstadt Europas 2013, zu gelangen.

Radgastgeber am EuroVelo 9

Diese Radbetriebe liegen nicht nur direkt oder in unmittelbarer Nähe des Radweges, sondern sind auch mit dem Bett+Bike Gütesiegel des ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club – ausgezeichnet und zudem Partner von Radtouren in Österreich. Weitere Bett+Bike Betriebe entlang unserer Radtouren finden Sie unter dem Menüpunkt Radgastgeber.

  • Der EuroVelo 9 in Österreich verbindet auf eindrucksvolle Weise die Reize des Weinviertels mit dem Großstadtflair Wiens sowie der Thermenlandschaft Niederösterreichs und der Steiermark. Zudem ist er durch die zahlreichen Bahnhöfe entlang der Route auch ideal für Tagesausflüge und Kurzurlaube geeignet!
    Christian Weinberger
    EuroVelo Koordinator Österreich

Pakete & Angebote

Ihr individueller Urlaub, schnell und unkompliziert organisiert. Sie finden hier einige Pauschalangebote zu den Radtouren in Österreich, weitere Angebote stellen Ihnen unsere Partner gerne zusammen.

Empfehlungen, Tipps und Aktuelles

Landschaften prägen die Menschen und die Menschen die Landschaften. Österreich hat wahrlich viel zu erzählen.