Weinland Steiermark Radtour

 

405 km

Länge

Raderlebnis durch Wein- und Apfelgärten

Eines vorweg: Wer auf kulinarische Genüsse großen Wert legt, ist auf dieser Tour absolut richtig. Umgeben von Wein- und Apfelgärten sowie einer traumhaften Kulisse kommt auf der Weinland Steiermark Radtour jeder auf den „steirischen Geschmack“. Doch nicht nur das, auch Kultur, Thermalwasser und Kernöl lassen sich auf dieser Radtour entdecken. Die Strecke führt durch die Weinberge der Süd- und Oststeiermark zu Vinotheken, Weingütern und Buschenschänken – sozusagen ein Mekka für alle Genussradler. Da es sich bei dieser Tour um einen Rundkurs handelt, ist ein Einstieg überall möglich.

Von Wein & Apfel geprägt ist in der Oststeiermark die Strecke von St. Ruprecht an der Raab bis in die historische Stadt Hartberg. Herrliche Apfelgärten heißen im größten Apfelanbaugebiet Österreichs alle Radler herzlich willkommen. Hier werden jährlich mit 185.000 Tonnen rund 85 Prozent der österreichischen Äpfel geerntet. Der Besuch des lebenden Obstbaum-Museums Haus des Apfels in Puch bei Weiz ist, wie auch der Stubenbergsee wenige Kilometer später, ein absolutes Muss. Der Weg durch das Thermenland von Hartberg bis zur Therme Loipersdorf und weiter bis nach Bad Radkersburg ist eine Etappe für echte Genießer und Thermenfreunde.

Vinotheken wie jene in St. Anna am Aigen oder in Klöch laden zur Einkehr und zum Verkosten ein. Die vielen kleinen Weininseln im Südosten der Steiermark bieten einen malerischen Augen- wie auch Gaumenschmaus. Die Buschenschänken am Wegesrand locken mit genussreichen, teilweise sogar vegetarischen und veganen Jausen, und die sechs Thermen ermöglichen eine gesunde, wohltuende Wellness-Rast, die den Radlerwaden gut tut. Besonders sehenswert ist hierbei sicherlich die von Friedensreich Hundertwasser kunstvoll gestaltete Therme Rogner Bad Blumau.

Doch was wäre Genuss in der Steiermark ohne das berühmte „Grüne Gold“. Die Weinland Steiermark Radtour führt ab Bad Radkersburg unter anderem über Teilabschnitte der bekannten Südsteirischen Weinstraße bis nach Deutschlandsberg im Schilcherland durch die Heimat des berühmten Kernöls vorbei an Kürbisfeldern und Kernölmühlen. Um das Kernöl und seine Produktion noch besser kennenzulernen, lohnt sich ein Besuch in einer der Schau-Ölmühlen wie jener von Thomas Hartlieb, die wie viele andere auch direkt am Radweg liegt. Doch auch der Kulturaspekt kommt bei dieser Tour nicht zu kurz: Burgen, Schlösser und Wallfahrtskirchen liegen am Weg von Deutschlandsberg über Graz, das sich UNESCO Welterbe auch City of Design nennen darf, bis zur Oststeirischen Römerweinstraße bei St. Ruprecht an der Raab im Herzen der Oststeiermark.

Radgastgeber am Weinland Steiermark Radtour

Diese Radbetriebe liegen nicht nur direkt oder in unmittelbarer Nähe des Radweges, sondern sind auch mit dem Bett+Bike Gütesiegel des ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club – ausgezeichnet und zudem Partner von Radtouren in Österreich. Weitere Bett+Bike Betriebe entlang unserer Radtouren finden Sie unter dem Menüpunkt Radgastgeber.

  • Idyllische Weinberge, saftige Obstplantagen und farbenprächtige Felder begleiten Sie durch den wohl schönsten Teil Österreichs. Die Weinland Steiermark Radtour bietet in vielen verschiedenen Varianten spannende, abwechslungsreiche und genussvolle Etappen.
    Marc Fauster
    Geschäftsführer Aktiv Urlaub Steiermark

Pakete & Angebote

Ihr individueller Urlaub, schnell und unkompliziert organisiert. Sie finden hier einige Pauschalangebote zu den Radtouren in Österreich, weitere Angebote stellen Ihnen unsere Partner gerne zusammen.

Empfehlungen, Tipps und Aktuelles

Landschaften prägen die Menschen und die Menschen die Landschaften. Österreich hat wahrlich viel zu erzählen.